Allgemeine Geschäftsbedingungen - General Terms and Conditions

 

§ 1. Allgemeines – Geltungsbereich

(1) Alle Vereinbarungen, die zwischen uns und dem Kunden zwecks Ausführung dieses Vertrages getroffen werden, sind in diesem Vertag schriftlich niedergelegt.

(2) Unsere AGB gelten sowohl gegenüber Verbrauchern als auch gegenüber Unternehmern.

 

§ 2. Angebot

(1) Die in Anzeigen, Preislisten oder in den zum Angebot gehörenden Unterlagen enthaltenen Angaben und Leistungsbeschreibungen sind nur verbindlich, wenn ihre genaue Einhaltung im Vertrag ausdrücklich vereinbart ist bzw. auf die vorgenannten Unterlagen im Vertrag Bezug genommen ist.

 

§ 3. Auftragserteilung/Mitwirkungspflichten des Kunden

(1) Die Auftragserteilung durch den Kunden erfolgt in elektronischer oder in sonstiger Form. Im Interesse einer möglichst reibungslosen Zusammenarbeit werden auch telefonische oder sonstige formlose Aufträge angenommen. Eventuell sich hieraus ergebende Probleme gehen jedoch zu Lasten des Kunden.

(2) Abweichungen; Änderungen und Ergänzungen von Aufträgen oder mündliche Nebenvereinbarungen gelten nur vorbehaltlich unserer schriftlichen Bestätigung.

(3) Bei der Auftragserteilung sind vom Kunden die Zielsprache, Thema, Fachgebiet und Verwendungszweck des Textes, besondere Terminologiewünsche sowie besondere Wünsche hinsichtlich der Lieferzeit und Ausführungsform ( äußeres Erscheinungsbild der Übersetzung, Speicherung auf bestimmten Speichermedien u.ä. ) anzugeben.

 

§ 4. Preise und Zahlungsbedingungen

 

(1) Die Preise verstehen sich in EUR, sofern nichts anderes vereinbart ist.
(2) Alle in unseren Angeboten genannten Preise sind Nettopreise ohne Mwst (als Kleinunternehmen entfällt die Umsatzsteuer in Rechnung gemäß § 19 UStG).

(3) Der Abzug von Skonto bedarf besonderer schriftlicher Vereinbarung.

(4) Die Vergütung der Übersetzungen richtet sich nach unseren zum Zeitpunkt der Auftragserteilung gültigen Preisen. Je nach Schwierigkeitsgrad des zu übersetzenden Textes sowie der gestalterischen Ausarbeitung der Übersetzung werden Zuschläge berechnet. Der Schwierigkeitsgrad der zu übersetzenden Texte wird nach Vorlage des zu übersetzenden Textes von uns verbindlich festgelegt. Die Aufschläge werden vorher schriftlich vereinbart. Bei umfangreichen Aufträgen kann eine Anzahlung oder eine Zahlung in Raten entsprechend der fertig gestellten Textmenge verlangt werden.

(5) Die Übersetzungshonorare werden als Seitenpreise berechnet oder durch Multiplikation der Zeichenzahl des zu übersetzenden Textes (Ausgangstextes) mit dem gültigen Standardtarif pro Zeile (1 Zeile = 55 Zeichen). Die Anzahl der Zeilen wird in der Ausgangssprache ermittelt.

(6) Sofern sich aus der Auftragsbestätigung nichts anderes ergibt, sind die Rechnungen ohne Abzug sofort nach Rechnungsdatum zur Zahlung fällig. Es gelten die gesetzlichen Regeln betreffend die Folgen des Zahlungsverzugs.

(7) Bei Nichtzahlung der Honorarleistung wird ein schriftliches Mahnverfahren beim zuständigen Amtsgericht eingeleitet. Der Schuldner wird mindestens einmal unter Fristsetzung zur Zahlung aufgefordert. In der letzten Mahnung bei Zahlungsverzug wird die Einleitung gerichtlicher Schritte angekündigt. Danach erfolgt der Mahnbescheid, der vom Amtsgericht zugestellt wird, unter Erhebung einer Mahngebühr, die sich nach der Höhe der Forderung richtet.

 

§ 5. Auftragsausführung/Leistungen

(1) Die Übersetzung wird vollständig, gemäß den grammatikalischen Regeln sowie in Übereinstimmung mit dem Textsinn und dem Verwendungszweck der Übersetzung nach bestem Wissen und Gewissen zu Informationszwecken angefertigt. Sind informatorisches Begleitmaterial oder besondere Anweisungen vom Auftraggeber nicht übermittelt worden, werden Fachausdrücke in allgemein üblicher und allgemein verständlicher Form übersetzt. Bei Eilaufträgen kann für eine einheitliche Terminologie keine Gewähr übernommen werden. Eine stilistische Überarbeitung ist nicht Gegenstand dieser Übersetzungsleistung. Der Auftraggeber erhält die Übersetzung in der vereinbarten Form.

(2) Der Versand der Übersetzung erfolgt nach Wünschen des Kunden per E-Mail, Fax, Kurier oder Post. Eine Lieferung gilt als erfolgt, wenn die Übersetzung an den Kunden nachweisbar ( Absendeprotokoll ) abgeschickt wurde. Das Versandrisiko trägt der Kunde.

 

§ 7. Lieferfristen und Teillieferung

Lieferfristen werden nach bestem Wissen und Gewissen angegeben und können immer nur voraussichtliche Termine sein. Sie gelten nicht als verbindliche Zusicherung. Der Kunde ist verpflichtet, etwaige Teillieferungen zu den vereinbarten Bedingungen abzunehmen.

 

§ 10. Mängelhaftung

(1) Soweit sich die Bedeutung eines Wortes bei Wörtern mit mehreren Bedeutungen nur aus dem inhaltlichen Zusammenhang des Textes ergibt, gehen Übersetzungsfehler zu Lasten des Kunden, wenn dieser uns das zur Anfertigung der Übersetzung erforderliche begleitende Informationsmaterial nicht ausgehändigt hat.

(2) Soweit ein Mangel der Übersetzung vorliegt, ist der Kunde nach seiner Wahl zur Nacherfüllung in Form einer Mangelbeseitigung oder zur Lieferung einer neuen mangelfreien Übersetzung berechtigt.

(3) Schlägt die Nacherfüllung fehl, so ist der Kunde nach seiner Wahl berechtigt, Rücktritt oder Minderung zu verlangen.

 

§11. Gesamthaftung

Eine weitergehende Haftung auf Schadensersatz als in § 10 vorgesehen, ist – ohne Rücksicht auf die Rechtsnatur des geltend gemachten Anspruchs – ausgeschlossen.

 

§ 12. Geheimhaltung

Wir verpflichten uns, die vom Kunden im Rahmen der Zusammenarbeit mitgeteilten und als vertraulich gekennzeichneten Informationen geheim zu halten. Bei der elektronischen Übertragung von Texten und Daten zwischen dem Kunden und uns gewähren wir aufgrund der externen Eingriffsmöglichkeiten keinen absoluten Geheimnisschutz.

 

§ 15. Urheberrecht

Wir sind Inhaber des Urheberrechts an der Übersetzung.

 

§ 16. Datenschutz

Der Kunde erklärt sich hiermit einverstanden, dass seine Daten im Sinne des Datenschutzes gespeichert werden.

 

§ 17. Gerichtsstand – Erfüllungsort

(1) Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

(2) Sofern sich aus der Auftragsbestätigung nichts anderes ergibt, ist unser Geschäftssitz Erfüllungsort.

© 2023 by Name of Site. Proudly created with Wix.com